Als Enkelin, Urenkelin und Ururenkelin von Schneidermeisterinnen liegt mir eine gewisse Liebe zum Textil wahrscheinlich in den Genen. Noch heute üben nicht nur Stoffe, sondern auch Knöpfe, Garne und Bänder aller Art eine schier unwiderstehliche Anziehungskraft auf mich aus.

 

Für mich hatte es immer etwas Magisches, wenn meine Oma aus ein paar Zentimetern Stoff und ein paar Nähzutaten ein wahres Kunstwerk zauberte, das noch schöner war als das, was ich mir in meiner kindlichen Fantasie vorgestellt hatte. Und natürlich wollte ich auch zaubern können.

 

Seit 2018 schneidere ich nun unter meinem Label WOO-HOO Mode für Kinder und Babys.

 

Als Kleidermacherin für KInder und Babys richte ich mein Augenmerk selbstverständlich nicht nur auf die Verarbeitung der Materialien, sondern auch auf deren hohe  Qualität.

 

Besonders liegt mir am Herzen, dass unsere kleinen Lieblingsmenschen gesunde Stoffe tragen und sich in ihrem Gewand zu jeder Zeit pudelwohl fühlen.

So benutze ich Schnitte, die den Spaß an der Bewegung fördern, und zertifizierte Naturmaterialien, die den Wohlfühlfaktor erhöhen. Alle von mir verwendeten Stoffe haben mindestens die Zertifizierung nach STANDARD 100 by Oeko-Tex, vielfach verwende ich Biostoffe.